Modell - Kommune Bad Bramstedt

 

09. 01. 2020

17.00 - 19.00 Uhr

1. Sitzung Arbeitsgruppe "Politische Partizipation von Menschen mit Behinderungin Bad Bramstedt"

Der am 30.09.2019 in Bad Bramstedt sehr erfolgreich durchgeführte Zukunftsworkshop "Politische Partizipation von Menschen mit Behinderung" diente dazu, dass sich Politiker, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Menschen mit Behinderung aus Bad Bramstedt themenbezogen austauschen konnten, um konkrete Maßnahmen zur Verbesserung oder Entwicklung der politischen Partizipation von Menschen mit Behinderung in Bad Bramstedt entwickeln zu können. Alle Teilnehmer des Workshops verabredeten sich gemeinsam  die Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmenpläne zu initiieren oder zu begleiten. Die dafür eingerichtete  Arbeitsgruppe  nimmt mit dieser Sitzung ihre Arbeit auf.

Ort: Tagugsraum desFreizeitclub "Teestube" der Lebenshilfe Bad Bramstedt, Maienbass 1b,  24576 Bad Bramstedt

 

 

30.09.2019

16.00 - 20.00 Uhr

Zukunftsworkshop "Politische Partizipation von Menschen mit Behinderung in Bad Bramstedt"

Ort: Barmstedter Schloss, Schlosssaal, Bleek 16, 24576 Bad Bramstedt

 

 

23.09.2019

16.00 Uhr

Pressegespräch mit Bürgermeisterin Verena Jeske, der Behindertenbeaufttragten Andrea Seydel und der stellv. Behindertenbeauftragten Brigiitte Teichmann sowie dem Vorsitzenden der Lebenshilfe Bad Bramstedt (örtlicher Kooperationspartner)

Ort: Rathaus,  Bleek 15-17, 24576 Bad Bramstedt

Presseberichte siehe Menupunkt "Presseinformation u. Presseberichte"

 

22.08.2019

Ausschuss für Soziales, Senioren, Jugend- und Gleichstellungsangelegenheiten der Stadtvertretung Bad Bramstedt

Beschluss: Die Stadt Bad Bramstedt arbeitet als Modell-Kommune mit dem Projekt "Wir entscheiden mit...." zusammen. Die Kooperation beginnt mit einem gemeinsamen Zukunftsworkshop "Politische Partizipation von Menschen mit Behinderung in Bad Bramstedt".